Zurück
Noch wenige freie Plätze

Organisation der Wochenbettpflege
, Ort: Zürich

Verständnis von Zeitmanagement und Stressmanagement zu erlangen und so die eigene Kompetenz auszubauen um dem Ziel von selbstständiger, organisierter und stressfreier Arbeit näher zu kommen. Prävention von Burn-Out-Prozessen durch solide Organisation der beruflichen Tätigkeit.

Organisation der Wochenbettpflege 13.01.-14.01.2023
Inhalt: Betrachtung der Abläufe von Wochenbettpflegen im finanziellen Kontext ist ein wichtiger Schritt um notwendige Veränderungen bei der Selbstorganisation sichtbar zu machen und Verbesserungen einzuleiten.
Ziel: Verständnis von Zeitmanagement und Stressmanagement zu erlangen und so die eigene Kompetenz auszubauen um dem Ziel von selbstständiger, organisierter und stressfreier Arbeit näher zu kommen. Prävention von Burn-Out-Prozessen durch solide Organisation der beruflichen Tätigkeit.
Methode: Vortrag, Fachdiskussion, Fallbeispiele
Anerkennung Hebammenverbände im In- und Ausland und Gesundheitsämter erkennen die Weiterbildung mit den angegebenen Unterrichtseinheiten pro Seminar an. Förder- und Qualifizierungsein­richtungen unterstützen Fortbildungsanfragen mit bis zu 50 % iger Übernahme der Seminargebühr.
Seminarumfang 14 Unterrichtseinheiten (UE)
Seminargebühr 730,– Euro
In der Seminargebühr enthalten sind das Kurshonorar, ausführliche Seminarunterlagen und die Teilnahmebestätigung.

Bitte beachten Sie, dass Ihnen ggf. Gebühren für Auslandsüberweisungen seitens Ihres Kreditinstituts in Rechnung gestellt werden können.
Seminarzeiten 09:00 - 15:45 Uhr
Dozenten Barbara Kosfeld MSc, MBA, Hebamme
Veranstaltungsort Jugendherberge Zürich ( Zurich Youth Hostel )
Mutschellenstrasse 114
8038 Zürich

Hier ist Ihre Online-Anmeldung: Organisation der Wochenbettpflege

Was ist die Summe aus 6 und 2?

Notwendige Cookies bitte zulassen damit die Website korrekt funktioniert.

Datenschutz Impressum