Zurück
Noch wenige freie Plätze

Methoden der Leibstütze
, Ort: Linz

Allgemeine Vorstellung unterschiedlicher Hilfsmittel und ihre praktische Verwendung in Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett sowie die damit verbundenen den Körper kräftigenden Leibesübungen. Die kundige Anwendung der Leibbinde und anderer Hilfsmittel zur Vermeidung gefährlicher Situationen in Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett und damit als Hebamme zum Erhalt der Frauengesundheit einen wichtigen Beitrag zu leisten. Erkennen und Einschätzen von Möglichkeiten und Grenzen unterstützender Methoden und Mittel am weiblichen Körper. Erlernen von Maßnahmen der Befunderhebung an der Schwangeren, Entbindenden und Wöchnerin. Vorstellung besonderer und den Leib stützenden Maßnahmen in Notfallsituationen.

Methoden der Leibstütze 20.11. und 21.11.2025
Inhalt: Allgemeine Vorstellung unterschiedlicher Hilfsmittel und ihre praktische Verwendung in Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett sowie die damit verbundenen den Körper kräftigenden Leibesübungen. Die kundige Anwendung der Leibbinde und anderer Hilfsmittel zur Vermeidung gefährlicher Situationen in Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett und damit als Hebamme zum Erhalt der Frauengesundheit einen wichtigen Beitrag zu leisten. Erkennen und Einschätzen von Möglichkeiten und Grenzen unterstützender Methoden und Mittel am weiblichen Körper. Erlernen von Maßnahmen der Befunderhebung an der Schwangeren, Entbindenden und Wöchnerin. Vorstellung besonderer und den Leib stützenden Maßnahmen in Notfallsituationen.
Ziel: Das Risiko der dauerhaften funktionellen Beeinträchtigung des Unterleibes durch fehlende oder falsche Unterstützung des Leibes in der Pflege der schwangeren, gebärenden Frau und Wöchnerin kann gerade bei der Notfallversorgung nicht deutlich genug hervorgehoben werden. Die gesundheitsgemäße Leibstütze zu kennen und durch kundige Anwendungen dazu beizutragen, Notfälle in der geburtshilflichen Versorgung zu vermeiden und so gesundheitliche Schäden zu verhindern, ist Ziel der Fortbildung.
Methode: Vortrag , Fachgespräch und praktisches Übungen
Anerkennung Hebammenverbände im In- und Ausland und Gesundheitsämter erkennen die Weiterbildung mit den angegebenen Unterrichtseinheiten pro Seminar an. Förder- und Qualifizierungsein­richtungen unterstützen Fortbildungsanfragen mit bis zu 50 % iger Übernahme der Seminargebühr.
Seminarumfang 14 Unterrichtseinheiten (UE)
Seminargebühr 820 ,– Euro
In der Seminargebühr enthalten sind das Kurshonorar, die Seminarunterlagen
und die Teilnahmebestätigung.

Bitte beachten Sie, dass Ihnen ggf. Gebühren für Auslandsüberweisungen seitens Ihres Kreditinstituts in Rechnung gestellt werden können.
Seminarzeiten 09:00 - 15:45 Uhr
Dozenten Barbara Kosfeld MSc, MBA, Hebamme,
Uta Belau MSc, Hebamme, Erwachsenenbildnerin
Veranstaltungsort Ibis Styles Linz
Wankmüllerhofstraße 37
4020 Linz

Hier ist Ihre Online-Anmeldung: Methoden der Leibstütze

Bitte rechnen Sie 8 plus 3.