Zurück
Noch wenige freie Plätze

Ana/Lag/Leib
, Ort: Hamburg

Die Vertiefung topografischer und funktionaler Anatomiekenntnisse macht das Betrachten, Verstehen und Repetieren der physiologischen anatomischen Verhältnisse und ihrer schwangerschaftsbedingten Veränderungen im gesunden weiblichen Körper möglich. Dies geschieht in drei aufeinander aufbauenden Modulen. Es werden zum einen die anatomischen Gegebenheiten für die geburtshilfliche Untersuchungspraxis und zur Vermeidung gefährlicher Situationen funktional in die Anwendung gebracht und zum anderen die zum Erhalt der Frauengesundheit notwendigen Lagerungen und Hilfestellungen für eine erfolgreiche Geburtsleitung vermittelt. Die gesundheitsgemäße Leibstütze kennenzulernen und durch deren kundige Anwendungen dazu beizutragen, Notfälle in der geburtshilflichen Versorgung zu vermeiden und so gesundheitliche Schäden zu verhindern, runden die Seminarreihe ab.

Modul 1 - Anatomie 11.02 - 12.02.2021
Inhalt: Es werden anatomische Kenntnisse und das Erkennen und Verstehen von Abweichungen und Grenzen gesunder funktioneller Anatomie mit den Möglichkeiten der äußeren und inneren Untersuchung geschult. Damit werden anatomische Gegebenheiten für die geburtshilfliche Untersuchungspraxis und zur Vermeidung gefährlicher Situationen funktional in die Anwendung gebracht.
Ziel: Eine Vertiefung topografischer und funktionaler Anatomie Kenntnisse macht das Betrachten, Verstehen und Repetieren der physiologischen anatomischen Verhältnisse und ihrer Veränderungen im gesunden weiblichen Körper während der Zeit von Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett in ihrer Abgrenzung zu pathologischen Veränderungen, die eine Notfallsituation einleiten können, möglich.
Methode: Fachvortrag, kooperatives Lernen
Modul 2 - Lagerung 22.04 -23.04.2021
Inhalt: Anhand der Anamnese und der erhobenen Befunde an Schwangeren und Gebärenden werden notwendige Lagerungen zur Vermeidung von gefährlichen Situationen und Gesundheitsschäden in der Schwangerenbetreuung, bei der Geburtsleitung und der Wochenbettbetreuung identifiziert. Die zum Erhalt der Frauengesundheit notwendigen Lagerungen und Hilfestellungen werden vermittelt.
Ziel: Die gekonnte Umsetzung von Lagerungsregeln ist in der praktischen Geburtshilfe und in geburtshilflichen Notfallsituationen unabdingbar für eine zielgerichtete Geburtsleitung. Der Kenntniserwerb zu den anatomischen und physiologischen Hintergründen gezielter Lagerung nach Indikation und in Zuordnung zum Stand der Schwangerschaft, Geburt und des Wochenbetts sind hierfür die Grundlage.
Methode: Fachvortrag, praktische Vorführung
Modul 3 - Leibstütze 12.06.-13.06.2021
Inhalt: Allgemeine Vorstellung unterschiedlicher Hilfsmittel und ihre praktische Verwendung in Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett sowie die damit verbundenen den Körper kräftigenden Leibesübungen. Die kundige Anwendung der Leibbinde und anderer Hilfsmittel zur Vermeidung gefährlicher Situationen in Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett und damit als Hebamme zum Erhalt der Frauengesundheit einen wichtigen Beitrag zu leisten.
Ziel: Das Risiko der dauerhaften funktionellen Beeinträchtigung des Unterleibes durch fehlende oder falsche Unterstützung des Leibes in der Pflege der schwangeren, gebärenden Frau und Wöchnerin kann gerade bei der Notfallversorgung nicht deutlich genug hervorgehoben werden. Die gesundheitsgemäße Leibstütze zu kennen und durch kundige Anwendungen dazu beizutragen, Notfälle in der geburtshilflichen Versorgung zu vermeiden und so gesundheitliche Schäden zu verhindern, ist Ziel der Fortbildung.
Methode: Fachvortrag, praktische Vorführung
Anerkennung Von Hebammenverbänden im In- und Ausland anerkannt.
Von Gesundheitsämter als geeignete Fortbildung im Rahmen der Berufsordnung von Hebammen- und Entbindungspfleger ausgewiesen.
Fördereinrichtungen übernehmen bis zu 50 % der Seminargebühr.
Seminarumfang 42 Unterrichtseinheiten (UE); 14 UE je Modul
Seminargebühr 1.800,00 €
Seminarzeiten 09:00 - 15:45 Uhr
Dozenten Barbara Kosfeld, MSc, MBA, Hebamme
Uta Belau MSc, Hebamme, Erwachsenenbildnerin
Veranstaltungsort Jugendherberge Hamburg „Horner Rennbahn“
Rennbahnstraße 100
22111 Hamburg

Hier ist Ihre Online-Anmeldung: Ana/Lag/Leib

Was ist die Summe aus 7 und 9?

Notwendige Cookies bitte zulassen damit die Website korrekt funktioniert.

Datenschutz Impressum